Unsere Darmflora – Was tut sie für uns?

By | 28. August 2016

In Sachen gesunder Ernährung wird sehr oft auf die Wichtigkeit der Darmflora verwiesen, ohne dass dabei der Großteil überhaupt weiß, was die Darmflora ist bzw. warum diese so eine hohe Wichtigkeit besitzt.

Dabei handelt es sich um 100 Billionen Mikroorganismen, die im Schleim der Darmschleimhaut leben und sich aus Bakterienstämmen, Viren und Pilzen zusammensetzen.

Generell kann man sagen, dass die Darmflora ein wichtiger Teil der körpereigenen Abwehr ist. So bestehen zwischen dem Immunsystem und den Bakterien der Darmflora verschiedene Wechselwirkungen.

Durch die Darmflora werden Lymphozyten im Darm angeregt, die bei der Abwehr von krankmachenden Keimen helfen. Weiters kann die Darmflora die Bildung von Antikörpern hemmen oder anregen. Eine übermäßige Anregung hat dann allergische Reaktionen zur Folge.

In der Darmflora existieren bestimmte Bakterien, die bei der Zersetzung von Nahrungsmitteln beitragen und sich auch bei der Gärung beteiligen.

Manche Mikroorganismen in der Darmflora produzieren Vitamine sowie kurzkettige Fettsäuren. Dank dieser Funktion wird dafür gesorgt, dass der Körper genügend wichtige Nährstoffe erhält.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

<