Was tun bei Hautunreinheiten?

By | 8. April 2016

Bei der Körperpflege ist kaum ein Kampf so unangenehm wie jener gegen die unerwünschten Mitesser. Doch was kann man bei Hautunreinheiten machen, um diese so effektiv wie möglich zu bekämpfen?

Größte Sorgfalt bei der Reinigung des Gesichts hat dabei oberste Priorität. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn sich bereits eitrige Mitesser gebildet haben. Entgegen vieler Meinungen, sollte man diese Pickel jedoch nicht ausdrücken, da der Eiter andere Hautareale infizieren kann. Außerdem führt das “Herumdrücken” im Gesicht oft nur zu schlimmen Entzündungen, auch wenn Pickel noch nicht eitrig sind. Hier vertraut man sich lieber einer medizinisch geschulten Kosmetikerin an, die dann eine professionelle Reinigung der Haut durchführt. Dies sollte man sich bei besonders unreiner Haut einmal monatlich leisten.

Die Haut sollte regelmäßig mit für den eigenen Hauttyp geeignetem Gesichtswasser gereinigt werden. Diese klärt sowie desinfiziert sie gleichzeitig. Zusätzlich sollte man beim Kampf gegen Hautunreinheiten auf Waschgels vertrauen. Dieses zieht während des Waschens die erweiterten Poren wieder zusammen wodurch die Erweiterung von Pickeln vermieden wird.

Bei schlimmer Akne und schmerzhaften Entzündungen sollte man immer einen Hautarzt aufsuchen. Dieser steht mit professioneller Hilfe zur Seite. Von der Verwendung kortisonhaltiger Cremes ist abzuraten.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *