Eine Alternative: Schüßler Salze

By | 23. Dezember 2015

Bevor man bei leichten Beschwerden sofort zum Arzt geht und sich die “chemische Keule” verschreiben lässt, gibt es zahlreiche gesündere Alternativen, welche nicht unbeachtet bleiben sollen.

Hierzu zählen unter anderem die Schüßler Salze. Dabei handelt es sich um Tabletten, welche zum größten Teil aus Laktose, also Milchzucker bestehen. Dieses Mittel ist auf Wilhelm Heinrich Schüssler zurückzuführen, welcher die ersten Tabletten vorstellte.

Da es 12 Mineralstoffe und einige Ergänzungsmittel der Schüßler Salze gibt, ist auch das Wirkungsfeld vielfältig und man kann diese Mittel bei eine Vielzahl an Krankheiten oder Beschwerden einsetzen. Zu den wichtigsten Beschwerden zählen Schmerzen, Bluthochdruck, Herpes, Akne sowie gegen Übergewicht.

Die Wirkung ist äußerst individuell und kann von einer Woche, bis zu vier Wochen dauern. Dies bedeutet dass man nicht allgemein sagen kann, wie lange die Tabletten brauchen, um die volle Wirkung zu entfalten.

Ein großer Vorteil dieser Alternative ist seine Natürlichkeit und die geringe Belastung unseres Körpers.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *